Bedeutung von Social Media in der Personalgewinnung

Share on linkedin
Share on xing
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Bedeutung von Social Media in der Personalgewinnung
9 / 100

In Zeiten des stetig zunehmenden Fachkräftemangels sind kreative Methoden gefragt, um die Besten der Besten für sein Unternehmen zu gewinnen. Social Media hat unsere Welt in vielerlei Hinsicht verändert. Für Recruiter hat Social Media die Welt gleich komplett auf den Kopf gestellt. Denn wer heute noch ohne Social Media Recruiting auf Personalsuche geht, hat oft einen klaren Wettbewerbsnachteil. Zumindest in den meisten Branchen und auf Flughöhe der Fach- und Führungskräfte. Ein ebenfalls wichtiges Stichwort in diesem Zusammenhang: Active Sourcing.

Was ist Social Media Recruiting?

Social Media Recruiting bedeutet nichts anderes, als die Suche von Personal in den Sozialien Medien. Gemeint sind nicht nur die klassischen Business-Netzwerke LinkedIn und XING, sondern alle Sozialien Medien, welche sich im World Wide Web tummeln. YouTube, Facebook, Twitter – was Ihnen gerade einfällt und besonders – wo Ihre Zielgruppe sich bewegt. Wer den «Think with Google» Newsletter abonniert hat weiss schon seit geraumer Zeit, dass koordinierte und crossmediale Kampagnen ein Muss sind, um herauszustechen. Und: je persönlicher die Ansprache, desto besser.

Wie funktioniert Social Media Recruiting?

So einfach der Begriff zu verstehen ist, so herausfordernd und aufwändig ist der Vorgang an sich. Frei nach dem Motto: Klingt einfach, ist es nicht. Die Personalgewinnung in den Sozialen Medien hat einige nicht von der Hand zu weisende Vorteile. Einer ist die deutliche Reduzierung des Streuverlusts. Im Vergleich zu klassischen Zeitungsinseraten – welche auch Ihre Vorteile mit sich bringen – oder sogar Onlinekampagnen, spricht man bei Social Recruiting die Zielgruppe unter anderem direkt, persönlich – und besonders wichtig – individuell an. Doch wie genau geht das vor sich?

Active Sourcing – wie bitte was?

Der Begriff Active Sourcing ist grundsätzlich kein neuer. Active Sourcing bedeutet übersetzt so viel wie «aktive Quelle». Active Sourcing ist jedoch entgegen weitläufiger Meinungen kein rein digitaler und neuer Begriff. Schon früher haben Unternehmen es offline genutzt, indem sie sich Arbeitnehmer*innen auf Messen oder in Hochschulen präsentiert haben. Noch heute ist die aktive Ansprache von zukünftigen Mitarbeitenden an den Hochschulen oder in Alumni-Kreisen hoch im Kurs, und das aus gutem Grund. Denn hier trifft man die zukünftigen Führungs- und Fachkräfte noch bevor sie einen Platz in der Wirtschaft gefunden haben oder Ihre Weiterbildung für einen Wechsel nutzen. Dass sich dieses Vorgehen auch andere Branchen wie die Automobilindustrie zu Nutze machen verrät, dass damit in der Vergangenheit zufriedenstellende Ergebnisse erzielt wurden. Was auch nicht unterschätzt werden darf: ausschliesslich digital ist auch nicht mehr das gelbe vom Ei. Spätestens seit Corona wissen wir alle den persönlichen Umgang wieder etwas mehr zu schätzen. Das bestätigen uns auch unsere Kandidaten laufend im persönlichen Gespräch.

Ist Social Media Recruiting = Active Sourcing ?

Nein, keinesfalls ausschliesslich. Hier zeigen Trends wie die Studie «Social Recruiting und Active Sourcing» des Centre of Human Resources Information Systems (CHRIS) im Auftrag der Monster Worldwide Deutschland GmbH, dass der Trend des Active Sourcing zwar ungebrochen ist (eine von sieben Personalgewinnen werden über Active Sourcing generiert, in der IT ist dieser Wert noch höher), doch die Kandidaten nutzen nach wie vor mit 54,9% mit Abstand am meisten zuerst die Online-Stellenbörsen für die Stellensuche. Mit 32,3% sind die Karrierenetzwerke LinkedIn und XING aber klare Verfolger dieser eher traditionellen Stellenausschreibungsportale. Social Media Recruiting greift auch hier wieder: der Trend der Mitarbeiterempfehlung auf Plattformen wie kununu von XING oder die Arbeitgeberbewertungen auf all diesen Portalen nehmen an Relevanz zu. Die Funktionalität und Wahrnehmung ist hier ähnlich wie beim Online-Shopping, das kennt mittlerweile jeder. Ein Produkt auf Galaxus ohne Kundenbewertungen wirkt nicht 100% vertrauenswürdig. Auch das Employer Branding greift auf Social Media zurück, doch dieses grosse Thema werden wir in einem zukünftigen Beitrag separat beleuchten.

Erfolge in der Schweiz

Wir bei GCP verzichten seit 2016 kaum mehr auf Active Sourcing und haben 2020 auch unsere Social Media Strategie komplett überarbeitet. Die Erfolge sind nicht von der Hand zu weisen, weswegen wir unseren Mandanten – da wir im Segment der Fach- und Führungskräfte ab ca. CHF 90’000.- tätig sind – ohne Ausnahme das Active Sourcing empfehlen und sie auch von unserer Social Media Strategie profitieren können. Doch eins ist wichtig: unser Active Sourcing geht darauf zurück, die potentiellen Kandidaten möglichst individuell anzusprechen und keine Massenmails auf LinkedIn oder XING zu versenden. Massenmails wirken sich sogar eher gegenteilig auf den Erfolg aus und behindern diesen teils komplett. Wichtig, sollten Sie sich selber daran wagen: schreiben Sie die Kandidaten einzeln und persönlich an, nutzen Sie die Massenansprache nur, wo wirklich nötig. Kurz zusammengefasst: die Bedeutung von Social Media ist im Recruiting immens und nimmt weiter zu.

Besten Dank für Ihre geschätzte Zeit. Gerne finden Sie weiter unten weitere Blog-Beiträge, welche Ihnen und Ihrem Unternehmen bei der Gewinnung von Fach- und Führungskräften helfen. Wenn Sie immer auf dem neusten Stand sein möchten freuen wir uns über Ihre Anmeldung zu unserem monatlichen Newsletter oder Ihre persönliche Kontaktaufnahme.

Blue Label Blog

GCP ist seit 1977 Partner von KMU in der Gewinnung von Fach- und Führungskräften. Der Blue Label Blog stellt Unternehmen im deutschsprachigen Raum nützliche Informationen und spannende News rund um das Thema Personalrekrutierung und Personalgewinnung zur Verfügung.

Blog abonnieren

Möchten Sie Ihr Business vorantreiben und zukünftige Fach- und Führungskräfte gewinnen statt nur zu finden? Dann melden Sie sich für unseren monatlichen Blog-Newsletter an und erhalten Sie laufend nützliche Tipps, Tricks und News zum Thema Personal- und Talentsuche sowie Personalrekrutierung. 

Blue Label Blog

Bringen Sie Ihr Business voran und verschaffen Sie sich mit unserem Blue Label Blog einen Vorteil. Sie erhalten ihn jeweils am 2. Dienstag des Monats direkt in Ihr Postfach geliefert. Wir sagen danke für Ihr Interesse und wünschen viel Vergnügen!

GCP Logo