Zürich
GCP_Personalgewinnung_Roger B. Hannemann

Roger B. Hannemann

Gfeller Consulting & Partner AG
Bahnhofstrasse 37
CH-8001 Zürich

Telefon   +41 44 214 63 22
Mobile   +41 79 657 62 57

Nach einer handwerklichen Grundausbildung absolvierte Roger Hannemann diverse kaufmännische Weiterbildungen, die er schliesslich mit einem Fachhochschulabschluss in Betriebswirtschaft ergänzte. Das praxisnahe Denken sowie die breite Erfahrung, die er im nationalen und internationalen Bereichen sammeln durfte, ermöglichen ihm, seine Fähigkeiten in verschiedenen Managementfunktionen einzubringen. Dabei durfte er, mit der Investitions- und Baustoffgüterbranche, der Industrie sowie dem Dienstleistungssektor, diverse Branchen kennen lernen. In dieser Zeit konnte er wichtige Erfahrungen im Führen von KMU’s und im Coaching von Mitarbeitern sammeln. Die Vorliebe im Zusammenbringen von Persönlichkeiten hat ihn auf seinem beruflichen Weg stets begleitet. Roger Hannemann ist verheiratet und Vater von erwachsenen Zwillingstöchtern. Er stellt sein breites Wissen und seine langjährigen Erfahrungen nun als Partner von Gfeller Consulting & Partner AG seinen Mandanten zur Verfügung.

5 Fragen an...

1. Was war Ihr bisher grösster Erfolg bei GCP?

Für mich ist jedes einzelne Mandat etwas ganz Besonderes und führt dann zum Erfolg, wenn ich tolle Menschen zueinander führen kann.

2. Wie lange sind Sie schon bei GCP und wie hat sich das ergeben?

Vor über 7 Jahren habe ich mich dazu entschieden, eine berufliche Veränderung einzugehen. Dass ich aber in der Personalberatung «lande» war eher ein Zufall. Ein guter Freund erzählte mir mehrmals von seiner erfolgreichen Beratertätigkeit bei GCP. So entschied ich mich, diese Herausforderung als selbstständiger Partner anzunehmen. Es war die richtige Entscheidung!

3. Hand aufs Herz: was war das lustigste, dass Sie schon an einem Bewerbungsgespräch gehört oder erlebt haben?

Grundsätzlich schätze ich es immer wieder, wenn ein Interview in einer gelösten und offenen Atmosphäre abgehalten wird. Ganz gut mag ich mich an eine Kandidatin erinnern, die in einem sehr modischen Outfit und überhohen High Heels erschien. Der Umgang mit einem solchen Schuhwerk sollte aber vorgängig geübt werden. Die Frau stand nach dem Gespräch auf, lief ein paar Schritte und lag dann flach auf dem Boden. Glück im Unglück, es gab keine Verletzungen und die Kandidatin erhielt später ihre Anstellung!

4. Haben Sie ein – bitte lebensbejahendes – Lieblingszitat?

«Gedanken werden wahr!»

5. Wenn Sie wählen könnten, wären Sie lieber ein Schmetterling oder ein Einhorn? 😉

Fliegen wie ein Schmetterling an einem schönen warmen Sommertag kommt mir an diesem kalten Januartag etwas näher!